personal
Entdecke in unserem Blog das wahre Sibirien!
Geh auf eine atemberaubende Reise durch die endlosen Weiten des Altais, des Baikalsees und Jakutiens. Lerne die einzigartige Natur kennen und tauche in die Geschichte des rauen und geheimnisvollen Sibiriens ein!
8
September

Der Sibirische Ginseng

Kapitel № 5, in dem der Sibirische Ginseng hilft, Stress zu bewältigen und sich aufzuheitern

In den Weiten Ostasiens – in Japan, Nordchina sowie in Russland auf dem Territorium des Küstengebiets, des Gebiets Chabarowsk und sogar auf der Insel Sachalin – wächst eine erstaunliche und stachelige Eleutherococcus.

Dieser nützliche Strauch hat verzweigte Stämme, die mit vielen dünnen Dornen bedeckt sind, und komplexe, scharfe Blätter an langen Blattstielen. Am Ende des Sommers blüht die Pflanze, setzt kleine duftende Blüten frei und im Herbst reifen die Früchte. Schwarze Beeren mit Kernen in ihrem Inneren ähneln den Aroniabeeren.

Die Eleutherococcus ist eine anspruchslose Pflanze, sie braucht nicht viel Sonne. Bodenbeschaffenheit und Luftfeuchtigkeit spielen auch keine große Rolle. Daher versteckt sich die Pflanze bevorzugt in Fichten- und Zedernwäldern. Der Strauch ist resistent gegen Winterfröste und Trockenzeiten.

Heilend, gesund, sibirisch

Mit seinen wohltuenden Eigenschaften ähnelt die stachlige Eleutherococcus der heilenden Wirkung der Ginsengwurzel. Doch der echte Ginseng kommt in der Natur deutlich seltener vor und sein Anbau unter künstlichen Bedingungen ist recht schwierig. Dementsprechend ist der Preis sowohl für die Rohstoffe und als auch für die auf ihm basierenden Zubereitungen und Nahrungsergänzungsmittel hoch. Die Eleutherococcus kommt in freier Wildbahn häufiger vor und ist leichter zu kultivieren. Und weil sie in Nützlichkeit und Wirksamkeit ihrem bekannten Verwandten, dem Ginseng, in nichts nachsteht, wird sie „Sibirischer Ginseng“ genannt.

Der Bienenliebling

Für den Imkereibedarf ist Sibirischer Ginseng von großem Nutzen, da es sich um eine wertvolle Honigpflanze handelt. Und die Fütterung von Bienen mit einem flüssigen Extrakt aus der Eleutherococcus trägt zur Züchtung großer Bienenvölker bei, steigert ihre Lebenstätigkeit und Leistungsfähigkeit, erhöht die Schwarmbildung sowie die Bereitschaft bei der Nektarverarbeitung. All dies führt zur Erhöhung der Honigmenge.

Wurzelkraft

Die Eleutherococcus-Wurzel hat eine nützliche und wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper. Die im Eleutherococcus-Extrakt enthaltenen Polysaccharide und Polyphenole sind in der Lage, endokrine Drüsen zu aktivieren, Organe und biologische Prozesse auf mehreren Ebenen zu stimulieren.

Heilender Sibirischer Ginseng:

– hilft bei der Stressbewältigung, erhöht die Belastbarkeit des Körpers;
– hat tonisierende und allgemeinstärkende Eigenschaften;
– steigert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, fördert das Konzentrationsvermögen;
– unterstützt das Immunsystem, wirkt entzündungshemmend;
– reguliert den Kohlenhydratstoffwechsel;
– stärkt das Haar und regeneriert die Kopfhaut;
– verhindert vorzeitige Hautalterung;
– verbessert die Sehkraft.

Auf der Eleutherococcus basierende Produkte sind wirksam zur Vorbeugung von Virusinfektionen, während der Erholungsphase nach Krankheiten, bei allgemeinem Stress und erhöhter Müdigkeit, erhöhter körperlicher und geistiger Belastung.

Sie können diese erstaunliche Pflanze auch in unseren Produkten bewundern

Sibirischer Ginseng ist einer der Hauptbestandteile von Produkten wie:

«Yohimbe und sibirischer Ginseng» (500655);
Reichhaltige Kräuterzahnpasta "Berglavendel" (417381).

Publikationen
Archiv der Publikationen 2023
Archiv der Publikationen 2022

[}item{]