personal
Entdecke in unserem Blog das wahre Sibirien!
Geh auf eine atemberaubende Reise durch die endlosen Weiten des Altais, des Baikalsees und Jakutiens. Lerne die einzigartige Natur kennen und tauche in die Geschichte des rauen und geheimnisvollen Sibiriens ein!
11
Juli

10 Fakten zu Sibirien

Sibirien ist ein Ort, der von Geheimnissen und Rätsel umwoben ist. Geographisch gesehen ist es die größte Region Russlands, die Hunderte, vielleicht sogar Tausende von Ökosystemen mit einzigartiger Flora und Fauna beherbergt.

Selbst wenn man die Bedeutung Sibiriens von einem ökologischen Gesichtspunkt heraus beiseite schiebt, bleibt es ein Ort, der jahrhundertelang Dichter, Schriftsteller, Maler, Komponisten und Regisseuren zu ihren berühmten Werken inspiriert hat. Es ist ein Ort, an den man unzählige Male zurückkehren möchte. Es ist ein Ort, den manche überhaupt nicht verlassen wollen.

In diesem Text haben wir unserer Meinung nach die interessantesten Tatsachen über Sibirien zusammengetragen. Wir sind uns sicher, dass Sie über einige davon zum ersten Mal lesen werden!

Tatsache Nummer 1. In Sibirien befindet sich die Wassjuganje, eines der größten Sumpfgebiete weltweit. Seine Fläche beträgt etwa 53 000 km². Es ist fast genauso groß wie das halbe Portugal.

Tatsache Nummer 2. In Westsibirien gibt es fünf Klimazonen. Im Norden liegt die kalte Tundra, im Süden findet man endlose Steppen. In unterschiedlichen Gegenden der Region kann das Temperaturgefälle bis zu 15 °C ausmachen!

Tatsache Nummer 3. Auf unserem Planeten gibt es einen Ort, an dem die Temperatur unter -70 °C fallen kann. Dieser Ort liegt im Dorf Oimjakon in Jakutien, dass sich wiederum in Sibirien befindet. Oimjakon ist der kälteste Ort auf der Erde, der dauerhaft von Menschen bewohnt wird. Einige Quellen behaupten, dass die kälteste Stadt auf unserem Planeten auch in Sibirien liegt. Es ist Werhojansk.

Tatsache Nummer 4. Fast die Hälfte aller Bäume in Russland wächst in Ostsibirien, in der Tundra. Zum größten Teil ist die Natur dort unberührt.

Tatsache Nummer 5. Einige Städte in Sibirien bleiben im Winter von der Zivilisation abgeschnitten. Zum Beispiel die Stadt Norilsk. Bei starkem Frost kann man die Stadt nicht einmal per Auto erreichen.

Tatsache Nummer 5.5. Es gibt viele Filme über Sibirien. Zu erwähnen wären die gleichnamigen Filme aus dem Jahr 2018 (mit Keanu Reeves) und aus dem Jahr 2020 (mit Willem Dafoe).

Tatsache Nummer 6. 77% des russischen Territoriums entfallen auf Sibirien. Das ist mehr als die Fläche der meisten europäischen Staaten

Tatsache Nummer 7. Übrigens wachsen in Sibirien keine Zederbäume! Dafür gibt es hier Zirbelkiefern. Ironischerweise werden ihre Nüsse Zedernüsse genannt.

Tatsache Nummer 8. Nowosibirsk ist die größte Stadt in Sibirien. Hier wurde das Unternehmen Siberian Wellness gegründet!

Tatsache Nummer 9. Urmenschen bevölkerten Sibirien bereits vor 50 000 Jahren! Immer noch findet man in der Region die Spuren der Lebenstätigkeit uralter Menschen und Tiere.

Tatsache Nummer 10. Der Baikalsee, auf den 19 Prozent der weltweiten Vorräte an Süßwasser entfallen, liegt in Sibirien.

Wir lieben Sibirien und tragen dafür Sorge. Das ist ein einzigartiges Areal. Hier sind zahlreiche Tiere, Vögel und Amphibien beheimatet. Darüber hinaus wachsen hier viele Pflanzen, die auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehen.

Uns liegt es viel daran, für Sibirien noch mehr Sorge zu tragen. Dank unserer Stiftung «Welt und dich herum» können wir es auf wirksame Art und Weise tun. Schließen Sie sich uns an und helfen Sie uns, die Schönheit unseres Sibiriens zu bewahren und seine unzähligen Geheimnisse aufrecht zu erhalten.

Publikationen

[}item{]